Trailerbild Fahrzeuge
Trailerbild Material
Trailerbild Sonstiges
 Home | Kontakt | Impressum | Sitemap

Die Sanitätsausbildung

Die Sanitätsausbildung umfasst sämtliche theoretische und praktische Grundlagen, welche ein Sanitäter im Einsatz und beim Sanitätsdienst beherrschen muss. Sie ist in verschieden Ausbildungsblöcke unterteilt. Die Ausbildung findet entweder an Wochenenden oder in Abendkursen statt. Es werden zwei Ausbildungen im Laufe eines Jahres angeboten, eine im Frühjahr und eine im Herbst. Die Termine können sie bei der Bereitschaftsleitung oder in der Verwaltung des Kreisverbandes erfahren.

Das Konzept und Inhalt der Sanitätsausbildung:

  • Grundsätze
  • ·         Persönliche Schutzausrüstung
  • ·         Hygiene
  • ·         Material für den Sanitätsdienst
  • ·         Gesetzliche Grundlagen
  • ·         Einsatz
  • ·         Diagnostik
  • ·         Dokumentation
  • Der bewusstlose Patient
  • Kreislaufstillstand
  • ·         Beatmung
  • ·         Reanimation Erwachsene
  • ·         Reanimation Kinder und Säuglinge
  • ·         AED
  • Atemstörungen
  • Herz- Kreislaufstörungen
  • Schock
  • Verletzungen
  • Rettung und Transport
  • Wundversorgung / Verbände
  • Hitzeschäden und Verätzungen
  • Knochen- und Gelenkverletzungen
  • Ruhigstellungsmaßnahmen
  • Schädelverletzungen
  • Lehrgangsabschluss mit Prüfung
  • Zusatzmodul „Rettungsdienst“
  • ·         Arzneimittellehre
  • ·         Verschiedene Assitenzmaßnahmen
  • ·         Hygiene (Infektionsarten und –krankheiten)
  • ·         Umgang mit dem Tragetuch